Rund um die Fuchsklinge

Verbinden Sie Ihren Besuch bei uns mirt einer Besichtigung der Ruinen des bekannten Aureliusklosters in Hirsau.

Kurzinfo über das Klosterleben in Hirsau

Im Jahre 830 brachte ein Bischof Nothing von Vercelli, ein Vorfahre der Calwer Grafen, die Reliquie des hl.Aurelius aus Mailand nach Hirsau. Er ließ das erste Hirsauer Aureliuskloster von 830-838 erbauen.

Das zweite Aureliuskloster entstand von 1059-1071. Aus dieser Zeit stammt auch die heutige, katholische Ortskirche St. Aurelius in romanischem Baustil.

Von 1082 bis 1092 wurde unter dem reformfreudigen Abt Wilhelm das dritte Hirsauer Kloster St. Peter und Paul gebaut. Die Basilika war in der Romanik das grösste Kirchenbauwerk nördlich der Alpen.

 

Hier finden Sie uns

Waldrestaurant Fuchsklinge
Waldstraße 44
75365 Calw-Hirsau

Kontakt & Reservierungen

Telefon: +49 07051 934571+49 07051 934571
Fax: +49 07051 935569
E-Mail-Adresse:

Unsere Öffnungszeiten

Montag11:00 - 14:00
17:00 - 23:00
Dienstag11:00 - 14:00
17:00 - 23:00
Donnerstag17:00 - 23:00
Freitag11:00 - 14:00
17:00 - 23:00
Samstag11:00 - 23:00
Sonntag11:00 - 23:00
Mittwoch - Ruhetag An Feiertagen durchgehend geöffnet

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Waldrestaurant Fuchsklinge

Impressum